Unsere Servicehotline

08342 420 44 - 0

DeutzFahrLogo

Instandhaltung von schwierigem Gelände mit UNIMOG und RASCO

Unser langjähriger Geschäftspartner „Ceste Karlovac“ hat während der Wintersaison 2017/2018 seine Fahrzeugflotte um ein weiteres Unimog-Fahrzeug verstärkt. Nach dem Kauf wurden wir damit beauftragt, das Fahrzeug mit einem Streuer auszustatten, um das Arbeitspotenzial von Unimog bestmöglich zu nutzen.

Als autorisierter „UnimogPartner by Mercedes-Benz“ haben wir den Auftrag mit Vergnügen angenommen und den SOLID XF Streuer hergestellt, der speziell für die Unimog-Fahrzeuge entwickelt wurde.Die Ceste Karlovac haben den Unimog 318 für sich ausgesucht, der das ganze Jahr über für die Instandhaltung der Straßen geeignet ist. Zu seinen wichtigsten Spezifikationen gehört der Euro 6?Motor mit 177 PS, 325 mm Höhe vom Boden und 11 Tonnen Tragfähigkeit. Die Achslastverteilung, der Allradantrieb und die ausgezeichnete Sicht aus der Kabine in alle Richtungen sind besonders nützlich, wenn Sie auf kurvenreichen und hügeligen Straßen rund um Karlovac fahren.

Einer der vielen Vorteile des SOLID XF Streuers ist das niedrige Profil, aufgrund dessen das Fahrzeug einen niedrigeren Schwerpunkt hat und damit stabiler ist. Ein niedriges Profil bietet dem Bediener auch eine gute Sicht durch die Heckscheibe.

Der auf dem Unimog installierte SOLID XF hat ein Fassungsvermögen für Trockensubstanzen von 2,8 m³ und ein Fassungsvermögen für Feuchtsubstanzen von 1120 L. Mit ausreichenden Mengen an Streugut kann das Fahrzeug im Voraus festgelegte Routen bestreuen, ohne den Tank wieder auffüllen zu müssen, und den anderen Fahrzeugen damit wieder die Durchfahrt durch unwegsames Gebiet ermöglichen.

Nach der Lieferung der Geräte haben wir einige Stunden mit dem Unimog-Bediener unter realen Arbeitsbedingungen verbracht. Das Fahrzeug wird normalerweise in einer hügeligen Gegend, umgeben von vier Flüssen rund um Karlovac, eingesetzt. Unimog säubert die meiste Zeit Gebiete, die außerhalb der Reichweite der großen Winterdienst-LKWs sind: „Die Straßen, die ich instand halte, sind manchmal schmaler als das Fahrzeug selbst. Die großen Winterdienst-LKWs können nicht zu ihnen vordringen. In dieser Situation ist der Unimog ideal“, erklärt der Bediener.

Quelle: https://rasco.hr/de

stdClass Object
(
    [title] => Instandhaltung von schwierigem Gelände mit UNIMOG und RASCO
    [datetime] => 2018-05-04 11:56:00
    [short] => Unser langjähriger Geschäftspartner „Ceste Karlovac“ hat während der Wintersaison 2017/2018 seine Fahrzeugflotte um ein weiteres Unimog-Fahrzeug verstärkt. Nach dem Kauf wurden wir damit beauftragt, das Fahrzeug mit einem Streuer…
    [bodytext] => Unser langjähriger Geschäftspartner „Ceste Karlovac“ hat während der Wintersaison 2017/2018 seine Fahrzeugflotte um ein weiteres Unimog-Fahrzeug verstärkt. Nach dem Kauf wurden wir damit beauftragt, das Fahrzeug mit einem Streuer auszustatten, um das Arbeitspotenzial von Unimog bestmöglich zu nutzen.

Als autorisierter „UnimogPartner by Mercedes-Benz“ haben wir den Auftrag mit Vergnügen angenommen und den SOLID XF Streuer hergestellt, der speziell für die Unimog-Fahrzeuge entwickelt wurde.Die Ceste Karlovac haben den Unimog 318 für sich ausgesucht, der das ganze Jahr über für die Instandhaltung der Straßen geeignet ist. Zu seinen wichtigsten Spezifikationen gehört der Euro 6?Motor mit 177 PS, 325 mm Höhe vom Boden und 11 Tonnen Tragfähigkeit. Die Achslastverteilung, der Allradantrieb und die ausgezeichnete Sicht aus der Kabine in alle Richtungen sind besonders nützlich, wenn Sie auf kurvenreichen und hügeligen Straßen rund um Karlovac fahren.

Einer der vielen Vorteile des SOLID XF Streuers ist das niedrige Profil, aufgrund dessen das Fahrzeug einen niedrigeren Schwerpunkt hat und damit stabiler ist. Ein niedriges Profil bietet dem Bediener auch eine gute Sicht durch die Heckscheibe.

Der auf dem Unimog installierte SOLID XF hat ein Fassungsvermögen für Trockensubstanzen von 2,8 m³ und ein Fassungsvermögen für Feuchtsubstanzen von 1120 L. Mit ausreichenden Mengen an Streugut kann das Fahrzeug im Voraus festgelegte Routen bestreuen, ohne den Tank wieder auffüllen zu müssen, und den anderen Fahrzeugen damit wieder die Durchfahrt durch unwegsames Gebiet ermöglichen.

Nach der Lieferung der Geräte haben wir einige Stunden mit dem Unimog-Bediener unter realen Arbeitsbedingungen verbracht. Das Fahrzeug wird normalerweise in einer hügeligen Gegend, umgeben von vier Flüssen rund um Karlovac, eingesetzt. Unimog säubert die meiste Zeit Gebiete, die außerhalb der Reichweite der großen Winterdienst-LKWs sind: „Die Straßen, die ich instand halte, sind manchmal schmaler als das Fahrzeug selbst. Die großen Winterdienst-LKWs können nicht zu ihnen vordringen. In dieser Situation ist der Unimog ideal“, erklärt der Bediener.

Quelle: https://rasco.hr/de [news_files] => [images] => Array ( [0] => https://cdn.t3.website-online.info/pics/karlovac_solid-xf_header-1440x700-1440x700.jpg ) )