Unsere Servicehotline

08342 420 44 - 0

DeutzFahrLogo

Die Ausstellung "Stallbauten" macht Station in Marktoberdorf

Wir unterstützen als lokales Unternehmen die Ausstellung "Stallbauten" an unserem ehemaligen Standort, der jetzigen Atelier Werkstatt in Marktoberdorf.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

Email: info@atelierwerkstattmarktoberdorf.de

Web: www.atelierwerkstattmarktoberdorf.de 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Freundinnen und Freunde der Atelier Werkstatt,

nach einem ruhigen Jahr 2021 in der Atelier Werkstatt, freuen wir uns sehr Euch zur Eröffnung der Ausstellung „Stallbauten - Teil unserer Kulturlandschaft“ am Freitag, 11. März 2022 in die Atelier Werkstatt in Marktoberdorf einzuladen.

Die Ausstellung ist eine 2021 erstmals gezeigte Wanderausstellung des Holzbauforums Allgäu und des architekturforums allgäu, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.
Nach Stationen in Kempten, Eglofs, Illerbeuren und Bad Hindelang ist sie erstmals im Ostallgäu in der Atelier Werkstatt von 11. — 27. März 2022 zu sehen.

Es werden acht ausgewählte Ställe im Allgäu, Oberbayern, Vorarlberg und in der Schweiz mit Plakaten und Holzstrukturmodellen gezeigt. Diese vermitteln die Grundanliegen des Ausstellungsprojektes — den sensiblen Umgang mit der vorgefundene landschaftlichen Situation, die harmonische Gliederung und Strukturierung der Baumasse und die Materialisierung mit natürlichen, nachhaltigen Baustoffen.

Eröffnung
Die Ausstellung wird am Freitag, 11. März 2022, 19 Uhr von der Landrätin Maria Rita Zinnecker, dem Kreisbaumeister Jakob Lax und Franz G. Schröck vom architekturforum allgäu eröffnet.
Der Eintritt ist frei, um eine Anmeldung per E-Mail wird gebeten. Wir bitten die Corona Vorschriften zu beachten.*

Revolution im Stall
Als Rahmenprogramm wird am Freitag, 18. März 2022 um 19 Uhr ein Vortrag stattfinden. Die Historikerin Dr. Veronika Settele wird ihre mehrfach ausgezeichnete Forschungsarbeit "Revolution im Stall. Landwirtschaftliche Tierhaltung in Deutschland 1945-1990“ vorstellen.
Der Eintritt ist frei, die Teilnahme ist nur mit Anmeldung per E-Mail möglich. Wir bitten die Corona Vorschriften zu beachten.*

Die Ausstellung ist jeweils am Samstag und Sonntag von 11 - 17 Uhr geöffnet. 
Weitere Informationen zur Ausstellung sind auf der Seite des architekturforums allgäuzu lesen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch in der Atelier Werkstatt.

Herzliche Grüße
Im Namen des Atelier Werkstatt Teams
Franziska und Julia Singer

PDFs